Wussten Sie schon...?

 

Hier finden Sie die unterschiedlichsten Tipps & Tricks zu alle mögliche Themen

 

 

Wählen Sie zwischen:

 

"Fototipps"

 

"Sonstige Tipps"

 

"Bewerten"

 

ANDREA KNOBLICH
Photographie

 

Achtung!!!

 Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keinerlei Haftung im Falle eines Schadens beim Nachmachen dieser Tipps & Tricks übernehme !!!

 


Ich selbst habe bisher nicht alle dieser Tipps & Tricks selbst getestet.

________________________________________

 

"Fototipps"

 

Der Cropfaktor - Mythos Brennweitenverlängerung

Jeder weiß es und keiner versteht es, der Mythos der Brennweitenverlängerung durch den Crop einer Digitalkamera. Ein Vollformat-Sensor hat einen Durchmesser von 36x24mm, da aber viele Fotosensoren kleiner sind, ergibt sich ein Crop = eine Beschneidung. Dieser Beschnitt wird mit einem Faktor von zum Beispiel 1,6 angegeben. Viele Einsteiger und Unwissende gehen so weit, dass Sie ein 300mm Objektiv um den Faktor 1,6 multiplizieren = 480mm. Dies ist kompletter Unsinn. Das Objekt mit Crop 1,6 scheint größer als das des Vollformatsensors, aber nur, weil es beschnitten ist. Das bedeutet im Klartext: Würde man das Vollformatbild nun um den Faktor 1,6 beschneiden, hätte man das gleiche Bild wie mit der Cropkamera.

Durch einen Crop von zum Beispiel 1,6 muss lediglich die Verschlusszeit multipliziert werden, da der Fotochip kleiner ist als ein Vollformat und sensibler auf Verwacklungen reagiert. Dies bedeutet bei einem Objektiv mit 300mm Brennweite und einer Cropkamera mit einem Faktor von 1,6 (300 x 1,6) ergibt sich eine empfohlene Verschlusszeit von 1/480 Sekunde. Bei Wind, bewegenden Tieren und schwankenden Freihandaufnahmen sollte man die Zeit immer positiv anpassen, also kürzer wählen. 1/1000 Sekunde ist kürzer als 1/480 Sekunde.

________________________________________

 

Sensorreinigung für Angshasen

Jedes Mal wenn mein Sensor mal wieder die Masern hat, bekomme ich Schweißausbrüche bei dem Gedanken mit Wattestäbchen und Alkohol in die Kamera zu müssen.
Mein "Flattermann" ist dann so groß, dass ich immer mit dem Wattestäbchen am Bajonett hängen bleibe. Dies macht das Ganze natürlich nicht wirklich einfacher denn die Fusseln müssen ja auch wieder weg.

Das ist jetzt zum Glück vorbei!

Vor einiger Zeit habe ich mir einen Kunsthaar-Künstlerpinsel besorgt.

Als erstes wird die Cam gründlich ausgepustet - natürlich mit nem Blasebalg.
Anschließend wird der Pinsel ebenfalls kräftig abgepustet. Dadurch laden sich die Kunstporsten statisch auf.
Jetzt vorsichtig über den Sensor gepinselt und den Vorgang mehrfach wiederholen. Nach jedem Mal Sensor abpinseln den Pinsel kräftig auspusten.

Ergebnis: ein supersauberer Sensor wie ich ihn bei ner Nassreinigung vorher nie hatte.
... und das alles auch noch ganz ohne Nervenstress.
Mein Sensor wird künftig nur noch "gepinselt".

________________________________________

 

 

"Sonstige Tipps"

 

Rotweinflecken entfernt man am besten unmittelbar nach dem Unglück mit Weißwein.
ACHTUNG!
Es dürfen vorher keinerlei andere Mittelchen ausprobiert werden. Auch das Auswaschen mit klarem Wasser muss unterbleiben. Den Rotweinfleck mit einem Küchentuch abtupfen und anschließend mit Weißwein beträufeln + einreiben.

Im Selbstversuch getestet - perfekt!!!

________________________________________

Wenn man Eier kocht, sollte man einen Schuss Essig ins Wasser geben.
Das soll vorm auslaufen schützen wenn die Schale platzt und zudem den der Topf vor Kalk schützen.

________________________________________

Cola soll helfen, verrostete Schrauben zu lösen. Einweichen, abwarten, aufschrauben und fertig.

________________________________________

Kaugummis oder Kaugummiflecken in Teppichen oder anderen weichem Untergrund entfernt man am besten mit einem Eisspray.

________________________________________

Ablösen von Pflaster auf der Haut. Man - was waren das Dramen in meiner Kindheit !!!
Wenn man das Pflaster mit etwas Speiseöl einweicht, lässt sich dies nach einer gewissen Einwirkzeit leicht lösen.
Hätte ich das vor 35 Jahren schon gewusst, wär' mir so einiges erspart geblieben :-)

________________________________________

 

 

Wie bewerte ich ein Bild?

Unter jedem Bild findet Ihr die Bewertungsbox mit einem Pulldownmenü.
Dort könnt Ihr Punkte von 1 - 5 abgeben.


Achtung!!! Die Bewertung geht  UMGEKEHRT dem Schulnotensystem !!!

5 ist die beste Bewertung !

Die Bewertung meiner Bilder soll dazu dienen, Euren Anforderungen gerechter zu werden und  um gezielt in diesem Bereich
mehr Fotos liefern zu können.

Es wäre toll wenn Ihr mir hierbei behilflich sein würdet!

Vielen Dank !!!

________

Under every picture you find the assessment box with a Pulldownmenü.
There can deliver your points of 1 - 5.


Attention!! The assessment goes VICE VERSA for the school marking system!!!

5 is the best assessment!

The assessment of my pictures should serve to become fairer for your requirements and around straight in this area
to be able to deliver more photos.

It would be great if to her to me would help, on this occasion!



Thank you very much!!!

_____________

Sous chaque image, vous trouverez le Bewertungsbox avec un menu déroulant.

Là, vous pouvez envoyer un score de 1 - donner cinquième Attention! L'évaluation est inversé pour le personnel de l'école!

5 est la cote la plus élevée!

L'évaluation de mes images est de répondre à vos besoins pour être juste et de leur permettre d'offrir dans ce domaine plus de photos.

Ce serait génial si vous voulez cette aidez-moi!

Merci!